Den Einstieg in die Westernreiterei fand ich auf der Sunny – Ranch in Dithmarschen / Schleswig – Holstein im Jahr 2001. Dort lernte ich bei Ute Herold sämtliche Grundlagen, die zur Westernreiterei nötig waren, angefangen bei der Bodenarbeit und der „Körpersprache“ bis hin zu den ersten Reininglektionen und der Rinderarbeit.

Zur Intensivierung leistete ich meine Schulpraktika 2001 und 2002 im Trainingsstall Sunray – Ranch bei Albert Schulz ab. Wo ich die Möglichkeit hatte mein Wissen in Sachen Reining zu vertiefen. Dort lernte ich auch Oliver Neuhaus kennen, der mich über so einige Unterrichtseinheiten hinweg, schwerpunktmäßig zum Thema Cutting unterrichtete, und Russell Wayne Schnitz, der mir wiederum das ropen beibrachte.

Ab 2004 arbeitete ich im Trainingsstall Longhorn Ranch bei Roman Brechtl, wo ich unter anderem mit Markus Zweverink, Mario Bauer und Tobias Vogelberer zusammen arbeiteten durfte, die mich weiter in die „Geheimnisse“ der Reining einweihten.

2006 kehrte ich dann mit meinem gesammelten Wissen als Trainer zur Sunny – Ranch zurück und arbeitete neben einigen Jungpferden auch mit Problempferden und bemühte mich stets mein Wissen weiter zu geben!

Anfang 2007 wechselte ich anschließend wieder zurück nach Nordrhein Westfalen, zur Silver Diamond Ranch, wo ich über eine gewisse Zeit hinweg mein Wissen im Bereich Jungpferde und Problempferde ( speziell auf die Ausbildung der 2 1/2-jährigen bei Markus Zweverink vertiefte! Des weiteren erhielt ich einen Einblick ins Grundlagenwissen für den Bereich Western – Pleasure unter der Aufsicht von Manuela Voigtländer!

Zwischenzeitlich nahm ich an einigen intensivierenden Kursen teil. Unter anderem bei Detlef Wenck und Jörg Pasternak.

Von 2008 bis 2012 war ich selbstständig und in Schleswig Holstein stationiert. Ich fuhr von Stall zu Stall und unterrichtete Pferde wie Reiter in Ihren individuellen Anliegen. Zwischenzeitlich stellte ich mein Können auf diversen Veranstaltungen zur Schau, nahm an Playdays teil und veranschaulichte so immer weider wie eine Pferd – Reiter Kombination aussehen und funktionieren kann.

Nun bin ich Stolz darauf seit 2013 ein Teil der European Horse Service Ltd. zu sein und in dessen Auftrag weiterhin Pferde und Reiter in Schleswig Holstein zu trainieren und zu unterrichten. Überwiegend als mobiler Trainer, in Zukunft wohl aber auch stationär auf der S-Ranch in Holstenniendorf.